kafka3

KAFKAS DER BAU

Drama, 114 min, 5.1 Tonmischung, Cinemascope, DCP 1:2,35, Deutschland, 2014

Produktion: Mephisto Film GmbH
Buch und Regie: Jochen Alexander Freydank
Cast: Axel Prahl, Kristina Klebe, Josef Hader, Devid Striesow, Robert Stadlober, Fritz Roth, Roeland Wiesnekker
Studio Mitte: Videopostproduktion: Location support, Videofacilities, Colorgrading: Dirk Meier, DCP-Erstellung, Audiopostproduktion: Mischung: Jörg Höhne, Foleys, Sounddesign

Inhalt:
Kafkas BURROW basiert auf der unvollendeten Erzählung mit dem gleichen Namen von Franz Kafka, die nie zuvor für den Film adaptiert wurde. Der Film erzählt die Geschichte von einem Mann in seinen besten Jahren, der, nachdem er scheinbar alles erreicht hat, sich in seiner Höhle verschanzt, einem festungsartigen Apartment-Komplex. Aber egal, wie sehr er sich bemüht, sie zu ignorieren, da ist sie: die Welt außerhalb. Überwachungskameras sollen für seine Sicherheit sorgen, doch der Alptraum außen kann nicht gestoppt werden: Sie wissen, dass er da ist, sie werden kommen, sie wollen ihn, sie wollen teilhaben an seinem Wohlstand …

Kafkas BURROW ist ein Film über Isolation und Dissoziation, Angst und Einsamkeit in unserer Zeit.

Tags: