Being with Animals

Dokumentarfilm, 90min, Schweiz 2018

Produktion: Settebello Produktion, Schweizer Radio und Fernsehen
Regie: Salome Pitschen
Studio Mitte: Mischung: Jörg Höhne Mastering: Steffen Görner

Die Filmemacherin Salome Pitschen erforscht Methoden der Tierkommunikation, um ihre leicht erregbare Hündin Bina beruhigen zu können. Sie lernt zwei Tierlehrer, eine Tierkommunikatorin, ein Biologe, eine Körpertherapeutin und den Begründer der «rust Technique» kennen. Auf Augenhöhe mit Hunden, Pferden, Katzen und einer Ziege erfährt sie, wie sensibel Tiere wahrnehmen und kommunizieren können. Sie übt mit Bina und lernt dadurch sie und sich selber besser kennen.

Der Film startet Ende 2018 in den Schweizer Kinos.